Bildung

Hermannstraße 36, 18055 Rostock | Tefefon 03 81 – 45 44 09 | Fax 03 81 – 45 59 41 | bildung@oekohaus-rostock.de

Ausstellung "Die starken Frauen aus Südostasien"

 

1. Okt. bis 2. Nov. 2017 in der Ökovilla , Herrmannstr. 36, 18055 Rostock


Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Haueses zu besichtigen. Montag-Samstag 8-20 Uhr und Samstag 10-20 Uhr führt entweder der Haupteingang oder durch den Heumond ins Foyer.


Rahmenprogramm

17. Okt. | 17 Uhr: Eröffnung mit Gespräch
25. Okt. | 16 Uhr: Führung mit Workshop


Die Ausstellung von FEMNET zeigt die Perspektiven von Frauen in Arbeitskon-texten in Südostasien. Portraits und Info-Texte geben Einblicke in die Arbeits- und Lebensbedingungen der interviewten Frauen.
Die Ausstellung thematisiert globale Alltags-Herausforderungen für Frauen, wie die Doppel-Belastung von Arbeit und Haushalt (Care Arbeit). Sie zeigt auch, wie Frauen sich im Kampf für ihre Rechte gewerkschaftlich und sozialpol-itisch engagieren.

17. Oktober | 17 Uhr
Ausstellungseröffnung - Feministische Perspektiven auf den Fairen Handel


Was hat Fairer Handel mit Feminismus zu tun? Wie können solidarische Projekte die Positionen von Frauen* stärken? Kann mein Einkauf feministisch sein? Nach einem kurzen Impuls-Vortrag soll die Eröffnung der Ausstellung Raum für Austausch und Diskussion unter den Gästen liefern. Fairer Handel und die Rechte von Frauen – zwei Themen, die selten zueinander finden und doch große Bedeutung für den Aufbau globaler solidarischer Strukturen haben.

25. Oktober | 16 Uhr
Führung mit Workshop
Global – nachhaltig – gerecht?
Wie kann kritische Bildungsarbeit aussehen?


Die Führung durch die Ausstellung wirft für Menschen, die an pädagogischer Arbeit interessiert sind, Schlaglichter auf drei Ebenen:

  • Wie kann Selbstermächtigung (am Beispiel der starken Frauen) und der Kampf für eine solidarische Gesellschaft aussehen?
  • Wie können Bildungsinhalte kritisch und informativ - dennoch packend - an Schüler*innen und junge Erwachsene vermittelt werden?
  • Welche blinden Flecken (z.B. die Rolle von Frauen) gibt es auch in gängigen Bildungskonzepten im Sinne Nachhaltiger Entwicklung?

Material für Bildungsträger


Die Poster stehen nach dem Ausstellungszeitraum in der Eine-Welt-Bibliothek zur Verfügung und können für Bildungsarbeit genutzt werden.

 

Ökohaus e.V.
Hermannstraße 36
18055 Rostock
Tel. 0381-454409
www.oekohaus-rostock.de/bildung
www.facebook.com/oekohaus.bildungsprojekt
twitter.com/oekohausrostock