Bildung

Hermannstraße 36, 18055 Rostock | Tefefon 03 81 – 45 44 09 | Fax 03 81 – 45 59 41 | bildung@oekohaus-rostock.de

 

Bildung über Grenzen hinweg

Educatión a través de las Fronteras


"Zweifellos bereichert diese Erfahrung mein Leben! Ich habe Freundschaften fürs Leben geschlossen und Menschen kennengelernt, die für die gleichen Dinge kämpfen ..."

 

"...Ich habe sowohl politisch als auch kulturell eine Menge erfahren und neue Freunde gefunden, die sehr fern sind, aber jetzt doch so nah."

 

 

 


"Es war eine tolle Erfahrung, sich über Handlungsoptionen und eine nachhaltige Lebensweise mit Menschen von der anderen Seite der Welt auszutauschen ..."

 

 

 

Das Projekt - Bildung über Grenzen hinweg


Wir sind überzeugt, dass das Herzstück der Veränderung hin zu einer nachhaltigen Lebensweise die Fähigkeit der Menschen ist, gemeinsam über die Kontinente hinweg zu lernen und zu handeln. Voraussetzung ist dabei die Bereitschaft, sich selbst in die Situation eines anderen hineinzuversetzen, auch wenn dieser vielleicht am anderen Ende der Welt lebt.

Unter dem Motto Bildung über Grenzen hinweg entstand 2013 ein ganz besonderes Austauschprojekt zwischen den Vereinen Ökohaus e.V. Rostock und CICEANA, A.C. aus Mexiko-Stadt. Unsere Kooperationsarbeit richtet sich insbesondere an die jungen Bildungsreferent_innen beider Organisationen, welche Workshops und Projekte zu globalen Themen mit Schulklassen durchführen. Durch gegenseitige Besuche und die gemeinsame Auseinandersetzung zu Themen wie Klimawandel, Flucht oder Ernährung erhalten sie neue Blickwinkel und Methoden für die Verbesserung ihrer Bildungsarbeit. Wir stellen darüberhinaus Fragen, wie politische Prozesse in dem jeweils anderen Land funktionieren und wie unsere Welten verknüpft sind. Eine globale Identität kann entstehen.

Facts

  • Ca. 30 engagierte Bildungsreferent_innen aus Mexiko-Stadt und Rostock
  • Methoden- und Wissensaustausch, gegenseitiges Training, regelmäßige virtuelle Treffen (Skype), Materialerstellung, Projekte mit Schulklassen, Webkonferenzen mit externen Experten, Transmedia-Storytelling, gemeinsame Online-Plattform, Skill-Sharing mit anderen NGOs
  • Erarbeitung von neuem didaktisch-methodischem Werkzeug im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Voneinander Lernen und partizipative Gestaltung der Aktivitäten
  • Erworbenenes Wissen wird durch die Referent_innen in anderen Ebenen der Gesellschaft getragen.
  • Mit Bildungsveranstaltungen in Schulen erreichen wir gemeinsam ca. 17.000 Schüler_innen pro Jahr.

 

Weitere Informationen auf der Website der Kooperation: www.learningacrossborder.org

 

Förderer


Koordination

Lourdes Guerrero Santamaria
Programmleitung Umweltbildung/BNE
CICEANA, A.C. (Centro de Información y Comunicación
Ambiental de Norte América)
T +52 (0) 1 55 5659 0509
E lulu@ciceana.org.mx
I www.ciceana.org.mx

Jessica Weiss
Programmleitung Globales Lernen/BNE
Ökohaus e.V. Rostock
T +49 (0) 381 45 44 09
E bildung@oekohaus-rostock.de
I www.oekohaus-rostock.de/bildung